zur Startseite von www.krebspatient.de

FAQ
Wird eine ECT  Therapie von den Krankenkassen gezahlt oder muss Sie vom Patienten getragen werden?
Hat eine Krankenkasse bisher die ECT Therapie und Begleittherapien gezahlt?

Wegweiser: Startseite - ECT FAQ Hauptseite - ECT von Kassen bezahlt? Hat jemals eine KV die ECT gezahlt?

 

Wird eine ECT  Therapie von den Krankenkassen gezahlt oder muss Sie vom Patienten getragen werden?

Aussage aus 2005: Diese Therapie muss vom Patienten in der Regel selber gezahlt werden.
Aussage 2007: Bisher sind uns mehrere Fälle bekannt in denen Krankenkassen gezahlt haben.
Versicherungen, die die ECT bezahlt haben, können auf Anfrage genannt werden.
 

Mai 2007
Es existieren Informationen bei uns, dass einige Krankenkassen die ECT / Galvanotherapie mittlerweile gezahlt haben - ganz ohne Klage, einfach bezahlt!! (mit dem 300 Euro Satz je 3 Std. Behandlung GOÄ 5605)
... sprechen Sie uns an, die Betroffenen, die dies mitgeteilt haben, möchten nicht namentlich genannt werden, auch die Namen der Krankenkassen sollen nicht öffentlich von mir auf diesen Seiten veröffentlicht werden.  ( Impressum )

Es existiert die Angst, das Folgebehandlungen dann nicht mehr bei denjenigen übernommen werden. Und man die Krankenkassen in die "Pfanne haut" obwohl sie einem selbst geholfen hat. Es ist also einfach nicht gewünscht, diese Information zu veröffentlichen.
Ich kann es verstehen.
' Versicherungen, die die ECT / Galvanotherapie bezahlt haben, können auf Anfrage genannt werden '
Weitere Informationen zu diesem sehr schwierigen Thema beim Autor, Marcus Vosen 02251-783034.

 

Zitat: "Meine Krankenversicherung dagegen hat die Galvanotherapie anstandslos anteilig wiedererstattet, was mich staunen machte."

Archivinformationen aus 2005:
1. Hat eine Krankenkasse bisher die ECT Therapie und Begleittherapien gezahlt?
Ja 1. die Beihilfe. siehe download pdf Datei.

PDF Datei: GutachtenPROF. DIPL. ING. F. HOCHLEITNER mit Urteil des Bayerisches Verwaltungsgerichtes Regensburg (2003)


2. Ein Prozess mit der AXA ist in der 2 Instanz abgewiesen worden. Eine Berichterstattung hierüber wurde uns untersagt, der entsprechende Hinweis musste entfernt werden! Die AXA musste zahlen.

Auch eine GOÄ Ziffer ist nun vorhanden Sie lautet - 5605 - Diese Nummer ist bei privaten Krankenkassen bereits mehrfach abgerechnet worden.

Nummer Leistung Quelle
5605 Tumorbehandlung mit radioaktiv markierten , metabolisch aktiven oder rezeptorgerichteten Substanzen oder Antikörpern. Abschrift der Bewertung der Galvano Therapie

Interner wichtiger Verweis:  Urteile

Verwandte Infos: Das Prinzip der ECTUrteile, ECT Kosten

«